Wir sind an Ihrer Seite
Erdbestattungen • Feuerbestattungen • Naturbestattungen • Seebestattungen

Unsere Veranstaltungen - 1. Halbjahr 2020

Sie möchten über zukünftige Veranstaltungen

per E-Mail informiert werden?

Dann senden Sie uns einfach das ausgefüllte

Formular zu und wir tragen Sie in unseren Verteiler ein.

 

"Wir haben keine andre Zeit als diese,

 die uns betrübt mit

halb gefüllter Schale.

 Wir müssen trinken, denn zum zweiten Male

 Füllt sie sich nicht."

Mascha Kaléko


Laden Sie sich hier unser Programm als PDF runter!
Abschied Bestattungen Veranst 1. HJ 2020
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

März 2020

ABGESAGT!

Aufgrund der Covid-19 Pandemie wird diese Veranstaltung abgesagt!

 

 

 

 

 

Mittwoch, 26.03.2020

 

„Malen mit Schwung"

 

Im „Malort“ in Oyten treffen wir auf großformatige Papiere an den Wänden, dicke und feine Pinsel und alle Farben des Regenbogens stehen uns zur Verfügung.

Los geht es: mit Schwung bringen wir Luft unter unsere Achseln und beginnen ohne Scheu direkt auf dem Papier. Trauer braucht Ausdruck! Farbe und Bewegung helfen dabei.

Ich freue mich auf ein inspirierendes Miteinander. Bitte melden Sie sich an, sodass wir Fahrgemein-schaften bilden können.

 

Ort: KITA Pestalozzistraße, Pestalozzistraße 8, 28876 Oyten

Zeit: 18:00 – 21.00 Uhr

Anmeldung: erbeten unter 04230 – 942133

Referentin: Silke Ahrens

April 2020

Mittwoch, 15.04.2020

 

Offene Trauergruppe

 

Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich möglich.

Silke Ahrens, ausgebildete Trauerbegleiterin, leitet dieses Angebot.

 

Ort: Gemeindehaus Kirchlinteln, An der Kirche 4, 27308 Kirchlinteln

Zeit: 16.30 – 18.00 Uhr

Samstag, 18.04.2020

 

Gedenkbrett malen

Malen/Gestalten von Gedenkbrettern für Kinder, Jugendliche

und Erwachsene.

 

Ein Brett zum Gedenken an einen geliebten Menschen bemalen.

Den Gedanken und Gefühlen zu dem Thema Leben und Sterben Ausdruck geben, das ist an diesem Tag möglich.

 

Weitere Informationen zu dem Projekt „Gedenkbrett – die Erinnerung trägt“ finden Sie auf der Seite www.gedenkbrett.de.

 

 

Ort: Abschied Bestattungen, Eversener Str. 9, 27308 Kirchlinteln, Holtum-Geest

Zeit: 11:00 – 18:00 Uhr

Kosten:  80 €; inkl. Material und Imbiss

Anmeldung: erbeten unter 04230 – 942133

Referentin: Silke Ahrens

Hinweis: Mit diesem Projekt komme ich auch zu Ihnen bei mind. 4 Teilnehmern.

 

Mai 2020

Mittwoch, 13.05.2020

 

„Warum hast du uns das angetan?"
Die Frage nach der Schuld bei Suizidtrauernden

 

An diesem Abend soll die Entstehung von Schuld“gefühlen“ thematisiert werden: Welche Mechanismen stecken dahinter und was passiert eigentlich im Körper? Welche Zusammenhänge und
welcher Sinn ergibt sich daraus für den Trauerprozess?
Nach einer Einführung von Ulrike Weber, Trauerbegleiterin und selbst Betroffene von Suizid innerhalb der Familie, wird Gelegenheit zur Diskussion sein, welche Chancen die Auseinandersetzung mit der Schuldfrage bietet und auf welchem Weg sie zu lösen ist.

Referentin: Ulrike Weber, Verden, leitet die „Trauerinsel“, einen Gesprächskreis für Angehörige nach Suizid, in Verden.
Ort: Abschied Bestattungen, Eversener Str. 9, 27308 Kirchlinteln, Holtum-Geest
Zeit: 19.30 – 21 Uhr Anmeldung erbeten unter 04230 – 942133

Mittwoch, 20.05.2020

 

Offene Trauergruppe

 

Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich möglich.

Silke Ahrens, ausgebildete Trauerbegleiterin, leitet dieses Angebot.

 

Ort: Gemeindehaus Kirchlinteln, An der Kirche 4, 27308 Kirchlinteln

Zeit: 16.30 – 18.00 Uhr

Juni 2020

Dienstag, 09.06.2020

 

Führung durch das Krematorium Verden

mit dem Betriebsleiter Peter Valk

 

Begleitet von: Henning Rutsatz
Ort: Krematorium Verden, Lindhooper Straße 91a,
27283 Verden
Zeit: 17 Uhr
Treffpunkt: direkt beim Eingang des Gebäudes
Anmeldung erbeten: unter 04230 – 942133

Referent: Henning Rutsatz

Mittwoch, 17.06.2020

 

Offene Trauergruppe

 

Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich möglich.

Silke Ahrens, ausgebildete Trauerbegleiterin, leitet dieses Angebot.

Ort: Gemeindehaus Kirchlinteln, An der Kirche 4, 27308 Kirchlinteln

Zeit: 16.30 – 18.00 Uhr

Juli 2020

Donnerstag, 02.07.2020

 

Begleitung von Kindern in Trauer


Bei einem Todesfall in der Familie
oder dem nahen Umfeld wissen wir oft nicht, wie wir Kinder einbeziehen können und ob sie überhaupt fähig sind, diese Situation zu bestehen. Doch Kinder richten sich nach uns Erwachsenen und beobachten was vorgelebt wird.

 

Der Erzieher und nun Mitarbeiter von Abschied Bestattungen Henning Rutsatz, spricht über die Art, wie Kinder trauern und wie Erwachsene sie darin unterstützen können.


Referent: Henning Rutsatz
Ort: Abschied Bestattungen, Eversener Str. 9, 27308 Kirchlinteln, Holtum-Geest
Zeit: 19.30 – 21 Uhr
Anmeldung erbeten unter 04230-942133

Samstag, 11.07.2020

 

Der Auferstehungsweg in Ebstorf

Wir erwandern den Auferstehungsweg, einen der drei
„Besinnungswege“ rund um Ebstorf in der Heide.

An dreizehn Stationen werden Geschichten zur Auferstehung Jesu betrachtet. Der Weg beginnt im kleinen Heidedorf Hanstedt I auf der Südseite der über 1000 Jahre alten Feldsteinkirche.
Die Kirche ist geöffnet und wir können den Innenraum
besichtigen. Der Auferstehungsweg ist mit farbigen Schildern und Texten gekennzeichnet. Entlang des Schwienau Tales, durch Feldmark und Hochwald erreichen wir nach 4,2 km das Kloster Ebstorf.
Treffpunkt: in Verden, nach Anmeldung, um Fahrgemeinschaften zu bilden.
Zeit: 11 – 18 Uhr
Begleitet von: Silke Ahrens

Mittwoch, 15.07.2020

 

Offene Trauergruppe

 

Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich möglich.

Silke Ahrens, ausgebildete Trauerbegleiterin, leitet dieses Angebot.

Ort: Gemeindehaus Kirchlinteln, An der Kirche 4, 27308 Kirchlinteln

Zeit: 16.30 – 18.00 Uhr

unser nächstes Halbjahresprogramm von

August 2020 bis Dezember 2020 erscheint

an dieser Stelle im Juli!

vergangene Veranstaltungen

Januar 2020

Donnerstag, 23.01.2019

 

„Selbstbausarg -  ist das denn möglich?“

 

Im Bereich Bestattung ist viel mehr möglich als die meisten wissen und denken – auch das Bauen eines Sarges! So bietet unser Selbstbausarg die Möglichkeit, ins eigene Tun zu kommen und durch die Gestaltung der Trauer Ausdruck zu verleihen.

 

Nach dem Zusammenbau dieses schlichten Sarges können auch persönliche Einfälle, Symbole der Familie oder kreative Empfindungen in die äußere Gestaltung einfließen. Mit Ihnen, die Sie selber entscheiden und mitgestalten möchten, werden wir ins Gespräch kommen.

 

Ort: Abschied Bestattungen, Eversener Str.9, 27308 Holtum Geest

Zeit: 19.30 – 21.00 Uhr

Anmeldung: erbeten unter 04230 – 942133

Referent: Henning Rutsatz

Februar 2020

Mittwoch, 26.02.2020

 

Digitales Erbe -

Was geschieht mit meinen Daten nach dem Tod?

 

 

Für uns alle gehört das Internet zum Alltag, die wenigsten machen sich aber Gedanken darum, was mit Ihren Daten und Konten geschieht, wenn sie sterben.

Als erstes denken wir vielleicht an das Email Konto oder den Facebook Account, doch beim genaueren Hinsehen stellt sich heraus, wieviel wir im Internet tatsächlich erledigen: wir wickeln unsere Bankgeschäfte online ab, kaufen im Internet ein, ersteigern Artikel, gehen auf Partnersuche, spielen auf kostenpflichtigen Portalen, suchen Autos oder Immobilien, geben Kleinanzeigen auf, abonnieren TV Programme und Streaming-Dienste.

Schon zu Lebzeiten kann man den Überblick über die zahlreichen Konten verlieren. Im Todesfall stehen die Angehörigen dann vor einer kaum zu lösenden Aufgabe: wie bekomme ich Zugang zu den zahlreichen Accounts? Was passiert mit ggf. vorhandenem Guthaben?
Marisa Paramonow gibt an diesem Abend einen ersten Überblick zum Thema Digitales Erbe und wir besprechen Vorschläge, wie man schon zu Lebzeiten für seinen Digitalen Nachlass sorgen kann.

 

Ort: Abschied Bestattungen, Eversener Str.9, 27308 Holtum Geest

Zeit: 19.30 – 21.00 Uhr

Anmeldung: erbeten unter 04230 – 942133

Referentin: Marisa Paramonow

Silke Ahrens
Informationen anfordern